• Katharina vom 14er Öle Team

DIY Gesichtsmaske

Aktualisiert: Jan 13

Gönn dir einen Home-Spa-Day und verwöhn dich mit einer reinigenden Gesichtsmaske


das brauchst du:

und so geht´s:


Alle Zutaten miteinander verrühren (wenn die Maske zu dick ist, etwas mehr Wasser zugeben). Dick aufs Gesicht auftragen und trocknen lassen, bis die Maske abzubröckeln beginnt.

Mit lauwarmen Wasser abwaschen.




Warum Schwarzkümmelöl?

Bio-Schwarzkümmelöl war schon in der Antike bekannt; Nofretete und Kleopatra benutzten Schwarzkümmelöl zur Hautpflege. Es soll bei allgemeiner Schwäche, bei Entzündungen, Hautproblemen, Frauenbeschwerden, Kopfschmerzen und Atemwegserkrankungen helfen.


Das Öl gehört zu den besten äußerlichen Hautpflegemitteln. Man verwendet es pur und in kleinen Mengen. Es wird sofort von der Haut aufgenommen und nährt einerseits trockene Haut, reduziert aber andererseits die Talgbildung bei zu fetter Haut.


Bio-Schwarzkümmelöl soll antibakteriell und antimykotisch sowie gegen entzündliche und allergische Prozesse wirken. Was es zu einem perfekten Hautöl macht.



Viel Freude und Entspannung beim Ausprobieren :)





Rezeptidee @kathiswerkstatt.at

Quellen:

Die Kräuter in meinem Garten - Siegrid Hirsch und Felix Grünberger Pflanzenöle - Harald Löw

Handbuch der Pflanzenöle für Praxis, Wellness und Hausapotheke - Helmut Göppel, Sabine Kirschner



  • Instagram
  • Facebook